Jahresprogramm

ENTFÄLLT! - In Nativitate Domini | Musik und Texte zur Heiligen Nacht

Uhr     Ort: Stadtkirche St. Wenzel zu Naumburg

In Nativitate Domini

Vokalensemble „Consortium Vivente“

"In Nativitate Domini"

Musik und Texte zur Heiligen Nacht

24. Dezember | Freitag | 21:30 Uhr

+++ Diese Veranstaltung muss in diesem Jahr leider entfallen. +++

 

Vokalensemble „Consortium Vivente“
unter Leitung von Max Gläser
Wenzelsorganist Nicolas Berndt – Orgel

„Der Heiland ist geboren“: Unter diesem Motto erklingt in der Nacht der Nächte die Hildebrandt-Orgel mit weihnachtlicher Orgelmusik. In den Dialog dazu tritt das Vokalensemble „Consortium Vivente“ mit einem Programm, das einen zeitlichen Bogen von der Entstehung der Kirche im Mittelalter bis zur Erbauung der Orgel in der Barockzeit spannt. Das Vokalensemble besteht aus ehemaligen Mitgliedern des Thomanerchores und wird geleitet vom ehemaligen Ersten Präfekten des Thomanerchores.


Werke von Bach u.a.

Eintritt frei - Kollekte erbeten

------------------------------------------

Das Vokalensemble „Consortium Vivente“, ist eine Gruppe, bestehend aus den sechs ehemaligen Thomanern Henrik Weimann, Lukas Neumann, Pascal Leonhardt (Tenor), Jan Lutz (Bariton), Jasper Lieckfeldt und Max Gläser (Bass).

Gegründet hat sich das Ensemble im Sommer 2018 aus der Idee heraus, nach dem Abitur und dem damit verbundenen Austritt aus dem Thomanerchor eine eigene abschließende Sommerreise zu gestalten. Diese und andere Projekte führten das Vokalensemble in verschiedenste Regionen Norddeutschlands u.a. die evangelische Kirche im Ostseebad Binz, das  Klosterstift zum Heiligengrabe, die Klosterkirche Rehna sowie zum Abschlusskonzert der Friedrich-Stellwagen-Orgeltage in Stralsund. Neben diesen Konzertreisen durch Deutschland gestalten das Ensemble weiterhin regelmäßig einzelne Konzerte in seiner Heimatstadt Leipzig sowie in anderen Städten in Deutschland (u.a. München, Jüterbog).

Durch eine fundierte musikalische Ausbildung der Mitglieder im Thomanerchor ist es dem Ensemble dabei möglich, Werke aus allen Epochen erklingen zu lassen. Das Repertoire reicht von der Renaissance bis zur Moderne sowohl in Form von weltlicher, als auch von geistlicher Musik mit Komponisten wie Hans Leo Hassler, Franz Schubert, Felix Mendelssohn und Georg Christoph Biller.

 

Für mehr Informationen besuchen Sie bitte www.consortiumvivente.de

Zurück

< November 2021 >
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30