Förderkreis

Der Förderkreis Hildebrandt-Orgel Naumburg e.V.

wurde im Jahr 1991 gegründet. Vornehmliches Ziel war es, die Restaurierung der Hildebrandt-Orgel zu unterstützen.

Mit dem Abschluss der Restaurierung konzentrieren sich die Aktivitäten des Förderkreises nun auf die Erhaltung dieses wertvollen Instrumentes und auf die Unterstützung der Konzerttätigkeit an der Orgel in St. Wenzel.

Aktivitäten des Förderkreises

1992

Mit-Veranstalter des internationalen Symposiums "Die Hildebrandt-Orgel der Wenzelskirche Naumburg - Geschichte, Bedeutung und Zukunft"

1996

Mit-Herausgeber der Festschrift "250 jahre hildebrandt orgel"

2000

Mit-Herausgeber der Festschrift "Die Hildebrandt-Orgel zu Naumburg, St. Wenzel" anlässlich der Wiedereinweihung der Orgel nach vollendeter Restaurierung am 3.12.2000

1992-2000

Einwerbung von Spenden zur Unterstützung der Restaurierung

ab 2001

Förderung von Orgelkonzerten

2003

Veranstalter der Mittagsmusiken

2007

Anfertigung einer Gedenktafel für Zacharias Hildebrandt, Anbringung an der Kirche St. Wenzel anlässlich der Hildebrandttage 2007 (250. Todestag)

ab 2010

Projekt: Orgel für Kinder

2010

Veranstalter des "Italienischen Abends":
ein Kooperationsprojekt mit dem Theater Naumburg, Regisseur Bernd Dittrich (Weimar), Cembalist Michele Benuzzi (Mailand) und Wenzelsorganist David Franke (Naumburg)

ab 2010

Ausstattung, Unterhaltung und ehrenamtliche Besetzung des Orgelbüros St. Wenzel zur Unterstützung des Wenzelsorganisten, Versendung von Newslettern zur Musik an St. Wenzel

2011

Veranstalter des "Französischen Abends"

2012

Veranstalter des "Schwedischen Abends" am 28. September und des Meisterkurses mit Hans Fagius (Lund/Schweden)

2013

Veranstalter des "Amerikanischen Abends" am 27. September

2014

Veranstalter der MASTER CLASS ORGAN Naumburg - Leipzig mit Thomasorganist Ullrich Böhme und Wenzelsorganist David Franke,

Veranstalter des Fürstentages - Ein Da capo nach 400 Jahren

2016

Veranstalter des Konzertes zum Hildebrandt-Tag "Bachs Musik grenzenlos"

mit dem Blockflötenquintett "Seldom Sene"/Amsterdam, den Knaben der Nachwuchsklasse des Thomanerchores Leipzig und Instrumentalisten des Sächsischen Barockorchesters

2018

Veranstalter des Konzertes zm Hildebrandt-Tag "Frieden" mit der Gaechinger Cantorey, Leitung Hans-Christoph Rademann

Sie möchten unsere Arbeit mit einer Spende unterstützen?

Gern begrüßen wir Sie auch als neues Mitglied in unserem Förderkreis.

Mitgliedsbeiträge/Jahr:

Einzelmitglieder:
Ehepaare:
Juristische Personen:
20,00 €
30,00 €
50,00 €

Vorstand des Förderkreises:

Vorsitzender:
Stellvertreter:
Schatzmeister:
Beisitzer:


Wenzelsorganist:
Bernward Küper
Dr. Siglind König
Ingetraut Becker
Ursula Hübler
Sieglinde Roloff
Hans-Jürgen Neufang
Nicolas Berndt

Satzung des Förderkreises

FK Hildebrandtorgel Satzung (1,2 MiB)

Wenn Sie an regelmäßigen Informationen per E-mail zur Musik in der Stadtkirche St. Wenzel interessiert sind, teilen Sie das bitte dem Orgelbüro unter buero.hildebrandtorgel.nmb@googlemail.com mit oder hinterlassen Sie Ihre e-mail-Adresse auf einem in St. Wenzel ausliegenden Antragsblatt.

Den Förderkreis erreichen Sie
- per e-mail unter foerderkreis.hildebrandtorgel@gmail.com
- telefonisch unter +49 157 311 399 40